Sie sind hier: Hilfsangebote / Rettungsdienst

Ansprechpartnerin

Schwester Monika Kahl

Frau Martina Ede

Tel:  0340 26084 - 15
Fax: 0340 26084 - 55

Mail: 

rettungswache@drk-dessau.de

Der Rettungsdienst rettet Leben, 24 Stunden am Tag.

Der Verkehrsunfall mit Verletzten auf der Landstraße, der Arbeitskollege, der plötzlich über starke Schmerzen klagt und zusammenbricht, das Kind, das beim Fahrradfahren schwer stürzt, die gehbehinderte Frau, die zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren werden muss.

Typische Einsatzsituationen für den Rettungsdienst. Über die Rettungsleitstelle werden die für die jeweilige (Not-) Situation erforderlichen und geeigneten Rettungsmittel eingesetzt, die mit qualifiziertem Personal besetzt sind.

Um "Rund um die Uhr" für die Bevölkerung erreichbar zu sein, dafür sind mehr als 40 hauptamtliche Mitarbeiter sowie Auszubildende für den Rettungsdienst in Ihrer Region im Einsatz.

Unsere Fahrzeuge (1 NEF, 3 RTW, 4 KTW) sind auf die Rettungswache und einen Stützpunkt aufgeteilt.

Der DRK-Kreisverband Dessau e.V. betreut in Dessau-Roßlau zwei Rettungswachen. Die Dessauer Rettungswache befindet sich auf dem Gelände der DRK-Kreisgeschäftsstelle in der Amalienstraße 138.

Die Rettungswache im Ortsteil Roßlau ist in der Karl-Liebknecht-Straße 38a zu finden. 

Unsere Lehrrettungswache hat ihren Sitz in der Amalienstraße 138 und ist unter der Telefonnummer 0340 / 260 84 0 zu erreichen.

Der Rettungsdienst der Stadt Dessau-Roßlau verfügt darüber hinaus über ein weiteres Notarzteinsatzfahrzeug und einen Rettungswagen, die im Städtischen Klinikum Dessau und bei der Berufsfeuerwehr stationiert sind