Sie sind hier: Hilfsangebote / Hausnotruf

Ansprechpartnerin

Durin

Frau
Marina Durin

Tel: 0340 26084-11
Fax: 0340 26084-26

Mail:

ausbildung@drk-dessau.de

 

 


 

Hausnotruf

Fast jeder Mensch möchte solange es geht in seiner vertrauten Umgebung leben. Das Älterwerden ist jedoch oft mit Krankheiten und Beschwerden verbunden, die schnelle Hilfe im Notfall gerade für allein lebende Menschen unabdingbar machen.

Häufig genügt es schon, wenn jemand benachrichtigt wird, der einem in einer misslichen Lage helfen kann.

Mit dem Hausnotrufsystem bleiben Sie selbstständig und sind dennoch nicht allein. Ein beruhigendes Gefühl für Sie und Ihre Angehörigen.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Das Hausnotrufgerät besteht aus einer Basisstation, die an das Telefonnetz angeschlossen wird, und einem Handsender. Dieser Funksender lässt sich als Kette um den Hals oder als Armband tragen und befindet sich so stets in Griffnähe.

Ein Knopfdruck auf den Handsender genügt, um einen Notruf abzusetzen. Kurz darauf meldet sich ein Mitarbeiter der Hausnotrufzentrale über die Basisstation und kann im Notfall rund um die Uhr sofort Hilfe schicken.

Wer hilft mir im Notfall?

Je nach Absprache mit Ihnen gibt es verschiedene Möglichkeiten, welche Personen informiert werden und Ihnen zu Hilfe kommen sollen.

Das können Familienmitglieder, Nachbarn oder auch der Pflegedienst sein.

Eine weitaus häufiger genutzte Variante ist jedoch die Schlüsselhinterlegung beim DRK-Kreisverband Dessau e.V. Haus- und Wohnungsschlüssel werden mit einem Code versehen sicher in der DRK-Wache deponiert. Im Falle eines Notrufes schickt das Rote Kreuz dann seinen häuslichen Einsatzdienst, Helfer mit Erste-Hilfe-Ausbildung.

Wie bekomme ich einen Hausnotrufanschluss?

Die einzige Voraussetzung zur Installation eines Hausnotrufgeräts ist ein vorhandener Telefonanschluss. Haben Sie sich für diesen Dienst bereits entschieden, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns. Unkompliziert und innerhalb weniger Tage kommt ein DRK-Mitarbeiter zum Vertragsabschluss und zur Geräteaufschaltung zu Ihnen.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen persönlich und telefonisch gern zur Verfügung.

DRK Hausnotrufgerät